Altea Garrido

Tänzerin und  Choreografin 

Tanz - Theater - Oper   

Altea Garrido - 30 Jahre Bühnenkarriere

2023 Choreografie in "Prolog/Dionysus"  Regie Karin Beier am Deutsches Schauspielhaus Hamburg

2023 Darstellerin und Choreografiemitarbeit in "Giuditta"  Regie Christoph Marthaler und Malte Ubenauf an der Bayerische Staatsoper München

2022 Choreografin in „Die Hugenotten“ Regie Jossi Wieler am Nationaltheater Mannheim

2022 Darstellerin und Choreografie  in "Die Harmonielehre Akt 1 – Akt 5"  Regie Sven Holm am Berliner Kronprin­zenpalais

2021 Choreografin in „Moskau, Tscherjomuschki“ Regie Corinna von Rad am Staatstheater Augsburg

2021 Choreografin in „Don Carlo“ Regie Vera Nemirova an der Semperoper Dresden

2021 Choreografin in "Lärm, Blindes Sehen, Blinde Sehen" Regie Karin Beier am Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

2020 Choreografin in „Die Geschichte vom Soldaten“ Regie Maurice Lenhard am Schauspielhaus Stuttgart

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

2020 Choreografin in „Les Huguenots“ Regie Jossi Wieler am Grand Théâtre de Genève

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

2019 Choreografin in „Die Nase“ Regie Karin Beier, Musikalische Leitung Kent Nagano an der Staatsoper Hamburg

2019  Choreografie und Dramaturgie Mitarbeit n "#Prohlis_Paradies“ ein Tanz- und Musiktheater Regie: Yeri Anarika Vargas in HELLERAU- Dresden

2018 Tänzerin, Schauspielerin in "Universe incomplete” Regie C. Marthaler an der Ruhrtriennale in Bochum

2018 Tänzerin, Schauspielerin in "Übermann oder die Liebe kommt zurück” Regie C. Marthaler am Deutsches Schauspielhaus Hamburg

2016 -17 Tänzerin, Schauspielerin in ”Die Wehleider” Regie C. Marthaler am Deutsches Schauspielhaus Hamburg 

2016 -17 Tänzerin, Schauspielerin in ”Bekannte Gefühle Gemischte Gesichter” Regie C. Marthaler an der Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz.

2016 Tänzerin, Schauspielerin und Choreografin in ”Les Contes d’Hoffmann” Regie C. Marthaler am Opernhaus Stuttgart

2015-16  Tänzerin und Choreografin in ”Il Viaggio a Reims“ Regie C. Marthaler am Opernhaus Zürich

2015 Ein Vers-Vortrag, arrangiert von der Focus-Künstlerin bei Foreign Affairs 2015, Angélica Liddell, von Altea Garrido und Irm Hermann präsentiert.

2015  Tänzerin und Choreografin in ”Der Entertainer“
Regie C. Marthaler am Deutsches Schauspielhaus Hamburg

2014   Schauspielerin in ”Tessa Blomstedt gibt nicht auf“ Regie C. Marthaler an der Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz.

2013  Schauspielerin in ”Wozzeck”  Regie C. Marthaler am Teatro Real de Madrid

2012  Tänzerin und Choreografin in  “Lo Stimolatore Cardiaco“ Regie  C.Marthaler am Theater Basel

2011  Tänzerin und Choreografin in “Rusalka” Regie Jossi Wieler und Sergio Morabito, Royal Opera House, London

2010  Tänzerin in ”La Grande Duchesse de Gerolstein”
Regie C. Marthaler, Theater Basel

2009  Choreografin in “Der Riesen Alk”,
Regie Anna Viebrock am Schauspielhaus Köln

2007 - 08  Tänzerin in “La Traviata” Regie C. Marthaler, Opéra de Paris

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

2007  Schauspielerin in “Maeterlinck” Regie C. Marthaler,  Théatre Odéon, Paris

2005 - 2006  Tänzerin und Schauspielerin in “Der Marterpfahl“, Regie Frank Castorf an der Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz

2000 - 2004  Tänzerin, Schauspielerin und Choreografin im Ensemble des Schauspielhaus Zürich, Intendant Christoph Marthaler
Hier in Proben für OT eine Ersatzpassion

1999 Tänzerin in ""20th Century Blues" " Regie C. Marthaler am Theater Basel

1999 Tänzerin und Choreografin "Mutatis Mutandis" Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz 

1999 Tänzerin  "Schatten" Osvaldo Ventriglia Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz 

1995 - 2000  Tänzerin im Ensemble des Choreografischen Theaters Hans Kresnik, Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz, Berlin.
Hier: Hänsel und Gretel

1990  Tänzerin im Cecil Taylor Dance Project.
Konzert + Tanz
Akademie der Künste am Hanseatenweg

1989 - 1993  Tänzerin in Dance Berlin, Leitung Eleanore Ickstadt und Joseph Tmimm.

1984- 1986  Tänzerin in Danza Abend, Leitung Cristina Gigirey Costa Rica

Pädagogische Arbeit

2024
Grundlagen der Choreografie

Workshop für Studenten der Abteilung Musiktheater, Regie an der staatliche Hochschule für Musik Hanns Eisler, Berlin 

2023
The Whole Brain Dancing
Workshop für Tänzer und Tanzpädagogen zusammen mit  Pascal Sangl. Gefördert durch die Stadt Stuttgart

2023
Embodying the Role
Workshop für Sänger des Opern Studio der Voksoper Wien

2022
Mi camino
Masterclass online für Tanz Studenten der Universidad Nacional de Danza in Costa Rica

2022
Me, Myself & I Pädagogische und Choreografische Begleitung für Solisten:  Anna Rodriguez

2022 

Me, Myself & I Pädagogische und Choreografische Begleitung für Solisten: Pascal Sangl 

2022 

Me, Myself & I Pädagogische Begleitung online für den Choreographie Kurs  der Universidad Nacional de Danza in Costa Rica

2021 

Embodied Coaching
Online Vortrag für den Business­ Coaching-­Verband Deutschland

2019 

#Prohlis Paradies

Pädagogisches Projekt mit Yeri Anarika Vargas Sanchez Dresden  

2010-2020 

Dozentin für zeitgenössicher Tanz im Caramba Tanzstudio, Berlin

2009-2010
Mim &Anim Dozentin mit Lotti Bauer für interdiziplinäre Z Module an der Zürcher Hochschule der Künste

1994-95 
Dozentin für Tanz und Choreografie an der Universidad Nacional, Costa Rica

1993-94
Tanzpädagogin an der Tanzfabrik, Dock11 und Tanztangente in Berlin

Studium Tanz

1987-89
Masterabschluss als Bühnentänzerin an der Folkwang Universität Essen unter der Leitung von Pina Bausch

1981 -86 Tanzausbildung Taller Nacional de Danza  und Danza Abend Cristina Gigirey - Costa Rica

Studium Musik 

1984 - 1987 
Musikwissenschaften an der Universidad de Costa Rica

Studium Design

2006 - 2008  Kommunikations-design an der Berliner Technische Kunsthochschule

2004 - 2005  Kommunikations-design - Vorkurs - an der Zürcher Hochschule der Künste in Zürich

Studium Coaching und Emotionale Intelligenz

2019 - 2020 

Integrale Coachingausbildung (ICF, IOBC & DBVC zertifiziert) am Coaching Center Berlin


2017- 2018 
Master in Emotionaler Intelligenz und Neurowissenschaften der Universität Isabel I und Instituto Psicobiológico, Madrid Spanien

Schule

1982  
Landesweit bestes Abitur von Costa Rica, in m bilingualen Lycée Franco Costarricien


Lebenslauf

Deustch/costaricanische Tänzerin, Choreographin und Integral Somatischer Coach geboren in San Jose, Costa Rica. 

Nach dem Studium der Musikwissenschaft in San Jose an der Universidad de Costa Rica und dem Master als Bühnentänzerin an der Folkwang Hochschule Essen, unter der Leitung von Pina Bausch,  wird sie Tänzerin im Ensemble des Choreografischen Theaters Hans Kresnik, Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz, Berlin und 2000 - 2004 Ensemblemitglied des Schauspielhaus Zürich unter der Leitung von Christoph Marthaler.

Wohnhaft in Berlin, arbeitet sie als freischaffende Tänzerin, Schauspielerin und Choreographin mit Regisseuren wie Christoph Marthaler, Jossi Wieler, und Karin Beier.

Kontakt per WhatsApp

Nachricht schreiben
Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.